Behandlungsangebot

Lungenkrebs - Diagnose und Therapie

Lungenkrebs

Eine Veränderung im Erbgut von Zellen der Bronchialwand führt zu deren ungebremster bösartiger Vermehrung. Die häufigste Ursache hierfür ist das Tabakrauchen. In frühen Stadien macht Lungenkrebs oft keine Beschwerden, so dass er erst relativ spät bemerkt wird. Im Verlauf können Husten, Atemnot, Schmerzen und Gewichtsverlust auftreten. Die Diagnose erfolgt mit Röntgen, Computertomographie und Bronchoskopie. Die Therapie richtet sich nach dem Stadium und der Beschaffenheit des Tumors (Histologie, Rezeptorstatus und genetisches Profil der Tumorzelle).

Weitere Behandlungsangebote

Asthma bronchiale
Asthma bronchiale
Bronchitis
Bronchitis
COPD
COPD
Lungenfibrose
Lungenfibrose
Lungenentzündung
Lungenentzündung
Lungenkrebs
Lungenkrebs
Sarkoidose
Sarkoidose
Tuberkulose
Tuberkulose
Allergie

Allergie

Allergie
Schlafapnoe

Schlafapnoe

Schlafapnoe

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: