Lungenentzündung

Lungenentzündung - Diagnose und Therapie

Lungenentzündung

Eine Entzündung der Lunge (Pneumonie) wird meistens durch Bakterien hervorgerufen. Typische Symptome sind Fieber, Husten mit eitrigem Auswurf, Atemnot und körperliche Schwäche. Es gibt aber auch untypische Verlaufe (Atypische Pneumonie). Die wichtigsten Untersuchungsmethoden zur Feststellung einer Pneumonie sind die Röntgenaufnahme des Thorax und die Blutuntersuchung auf Entzündungszeichen (CRP-Wert). Die wichtigste Therapiemaßnahme ist die möglichst schnelle Behandlung mit Antibiotika. Die Auswahl des Antibiotikums richtet sich nach dem vermuteten Erreger, der Schwere der Erkrankung und dem Vorliegen bestimmter zusätzlicher Risiken (kalkulierte Antibiotikatherapie). Mit modernen Antibiotika lassen sich Pneumonien sehr zuverlässig behandeln. Dennoch bleibt die Pneumonie eine ernste Erkrankung, die auch heute noch zum Tod führen kann.

Weitere Behandlungsangebote

Asthma bronchiale
Asthma bronchiale
Bronchitis
Bronchitis
COPD
COPD
Lungenfibrose
Lungenfibrose
Lungenentzündung
Lungenentzündung
Lungenkrebs
Lungenkrebs
Sarkoidose
Sarkoidose
Tuberkulose
Tuberkulose
Allergie

Allergie

Allergie
Schlafapnoe

Schlafapnoe

Schlafapnoe

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: